Margarete Meertz

Von September 2013 bis Januar 2014 stellt die Mönchengladbacher Künstlerin Margarete Meertz ihre Werke unter dem Titel "Vielfalt" in der Lichthof-Galerie der Volksbank Viersen, Geschäftsstelle Süchteln, aus.

Künstlerische Auseinandersetzung bedeutet für Margarete Meertz in einen inneren Prozess mit dem Bild zu treten. Dabei geht es nicht um die Abbildung einer gegenständlichen Realität sondern es geht um das seelische Erfassen zum Beispiel einer Landschaft, einer Figur oder eines Stilllebens und um die Auseinandersetzung mit Farben, Formen und Linien. Farbe und Form werden dabei als eigenständige Ausdrucksmittel begriffen.

Ausgangspunkt für den Schaffungsprozess sind oft das Erlebnis eines Farbklangs oder der gestische Impuls einer Linie. Durch den inneren Dialog mit dem Bild wird dieses ständig verwandelt, verworfen, neu entworfen oder gar entfremdet, bis Farbe, Form, Kontur und Format in Balance gebracht sind.

Die in Mönchengladbach lebende und arbeitende Künstlerin Margarete Meertz ist Dipl. Sozialpädagogin und aktuell in der Erwachsenenbildung tätig. Sie hat eine Ausbildung als Bildnerische Gestalttherapeutin (IHP) und schloss ein berufsbegleitendes Studium der Malerei mit Diplom ab. Sie lernte in der Malschule am Novalis Hochschulverein, Kamp-Lintfort, und an der Freie Akademie für Malerei in Düsseldorf. Studienaufenthalte führten sie nach Italien, Spanien und auf die Insel Rügen. In zahlreichen Ausstellungen präsentiert sie seit dem Jahr 2000 ihre Werke.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am 10.10.2013 ab 18:30 Uhr statt.

Lichthof-Galerie der Volksbank Viersen
Geschäftsstelle Süchteln
Tönisvorster Straße 11
41749 Viersen

Öffnungszeiten der Lichthof-Galerie:
montags bis mittwochs und freitags 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
donnerstags 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hier sehen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf die Werke der Künstlerin.

 

 
Volksbank Viersen eG