Yeyun Zhang

Unter dem Titel „Die Spuren“ stellt der chinesische Künstler Yeyun Zhang seine Werke im Mai und Juni 2013 in der Lichthof-Galerie der Volksbank Viersen aus.

Der Maler Yeyun Zhang stammt aus dem Künstlerdorf Anjie in der Provinz Zhejiang/China und ist mit zahlreichen bekannten Malern verwandt. Er absolvierte von 1956 bis 1959 eine Ausbildung im Malkurs des Städtischen Kinderpalastes bei Prof. Kong Zhong-Qi - die 73. Generation des Konfuzius. Von 1962 bis 1964 absolvierte er ein Malstudium an der Kunsthochschule Hangzhou und war dann langjährig als Dozent im Städtischen Malatelier Shanghai tätig.

Die Kulturrevolution setzte seiner Karriere jedoch zunächst ein Ende. Um eine Erweiterung seiner Ausbildung sicherzustellen, verließ er 1990 sein Land. Inzwischen hat er nach sechs Jahren Studium an der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel bei Prof. Peter Nagel eine ganz persönliche Stilsymbiose aus östlichen und westlichen Stilelementen gefunden, die ihn zu einem der aktuell interessantesten Künstler in Deutschland werden ließ.

Zhangs Arbeit vereint die traditionelle chinesische Malkunst mit einem modernen Geist. Moderne Abstraktion und schlichte Darstellungsweisen machen seine Kunst einmalig. In seinen Arbeiten verschmelzen Malerei, Kalligraphie und Dichtung zu einer Einheit.

Zhang gewann mehrere Kunstpreise, unter anderem in Hongkong und Shanghai und erhielt mehrere Stipendien, unter anderem 1998 vom Land Schleswig-Holstein. Seit 1990 zeigte er seine Werke in mehreren Einzel- und zahlreichen Gruppenausstellungen, überwiegend in Deutschland. Viele Arbeiten befinden sich heute im Besitz öffentlicher und privater Sammlungen.

Seit 1997 ist er freischaffender Künstler. Heute lebt und arbeitet Yeyun Zhang in Hilden und Düsseldorf.

Im Internet sind Yeyun Zhangs Werke unter www.zhangart.de zu sehen.

Öffnungszeiten der Lichthof-Galerie:
montags bis mittwochs und freitags 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
donnerstags 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hier sehen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf die Ausstellung.

 

 
Volksbank Viersen eG